Die Konfirmanden

Die Konfirmanden treffen sich immer mittwochs in zwei Gruppen: 7. Klasse 15.30 Uhr und 8. Klasse 16.15 Uhr. In den Ferien findet kein Konfirmandenunterricht statt.


Wir wollen in den 1 ½ Jahren den Glauben vertiefen, auf das Leben vorbereiten und dabei spüren, wie wichtig das Zusammenleben auch für junge Christen ist. Natürlich ist eine Dreiviertelstunde nicht viel, aber durch Gottesdienste und die Möglichkeit, bereits jetzt in die Junge Gemeinde zu kommen, gibt es andere Kontakte, die erwünscht sind. Viele Gemeinden haben das Prinzip der exakten Einhaltung von einer vorgegebenen Anzahl besuchter Gottesdienste. Bei uns gibt es auch eine Gottesdienstkarte, die zum Besuch der Gottesdienste als zentraler Mitte der Gemeinde anregen will. Freiwilligkeit steht bei uns aber vor Zwang. Viel schöner ist es, wenn Eltern, Großeltern und Paten für die Jugendlichen Vorbild sind und die Familien gemeinsam zum Gottesdienst kommen! Dann sind die Jugendlichen nicht nur „Karten-Besucher“, sondern erleben, dass der Gottesdienst für die Erwachsenen wie auch für sie Kraftquelle für das Leben ist.

Anmeldung

Folgen Sie uns auf