Stille Tage im Advent

Aufgrund des Infektionsgeschehens und des damit verbundenen ganz unterschiedlichen Leids in unserer Region, haben sich die Kirchenvorstände dazu entschieden, bis einschließlich 12.12. alle Veranstaltungen und Gottesdienste auszusetzen. Auch Gemeindekreise und musikalische Gruppen können sich in dieser Zeit in den Räumlichkeiten der Gemeinde nicht treffen. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werden eigene Wege z.B. der digitalen Kontaktaufnahme gefunden.
Jedoch sollen verlässlich die Kirchen zur individuellen Andacht von 10-16 Uhr geöffnet sein. Die seelsorgliche Kontaktaufnahme und die Begleitung in besonderen Lebenssituationen bleibt bestehen (Kontakt Pfarrer Tobias Sommer: 0174-4313689).
Uns ist bewusst, dass dies eine Entscheidung ist, die gravierend ist und nicht jeder nachvollziehen kann. Umsomehr bitten wir um Ihr Verständnis. Wir folgen nicht einfach staatlichen Vorgaben, sondern haben auch aus unserem konkreten Erleben vor Ort abgewogen und im Gebet um Einsicht gebeten. Wir sind so zu der Überzeugung gekommen, dass die Liebe und Sorge auch um den unbekannten Nächsten ein Weg der Nachfolge Jesu ist, den wir gehen wollen. Dieser Weg ist nie leicht und hat immer mit Entbehrung zu tun. Wir sind bereit diese schmerzlichen Entbehrungen vorerst bis zum 12.12. auszuhalten, verbunden mit dem Vertrauen, dass Gott uns in vielfältiger Weise nahe kommen wird, gerade in schweren Zeiten.
Wir laden Sie dazu ein, jeden Abend 18 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr zum Geläut unserer Kirchen und Kapellen miteinander ins Gebet zu kommen. Fühlen Sie sich dabei frei in der Form. Ob eine Stille bei Kerzenlicht, ein Vater Unser oder das Aussprechen von Sorgen und Bitten - Gott hört unser Gebet.
Bleiben Sie behütet und Gott befohlen!
 
Im Namen der Kirchenvorstände, Pfarrer Tobias Sommer

Gemeinsam wollen wir nun andere Angebote planen und vorbereiten, so dass wir uns in dieser herausfordernden Zeit nahe bleiben und füreinander da sind.

Hier finden sie auch wieder eine Andacht (nicht nur) für Senioren.

Außerdem laden wir ein die Adventsfenster zu besuchen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok